Stellen Sie vor der Installation sicher, dass die Version von Adobe Reader, die Sie herunterladen möchten, die minimalen Systemanforderungen auf Ihrem Mac erfüllt, indem Sie auf “About Reader” auf der Dropdown-Registerkarte “Adobe Reader” klicken. Adobe Acrobat Reader DC-Software ist der kostenlose globale Standard für das zuverlässige Anzeigen, Drucken und Kommentieren von PDF-Dokumenten. Adobe Reader XI bietet vollständige Kommentarfunktionen, einschließlich Text, Stempel, Dateianhänge und Audioaufzeichnungen sowie Zeichnungsmarkierungen wie Linien, Pfeile, Formen und Freiformanmerkungen. Haben Sie ein PDF-Formular, das Aufmerksamkeit benötigt? Nun, Reader ist jetzt in der Lage, Ihre Formulare zu füllen, zu signieren, zu speichern und zu senden, ohne dass Druck und Versand erforderlich sind. Und natürlich können Sie dies auf den neuesten und beliebtesten Betriebssystemen tun, OS X Mountain Lion und Windows 8, die unseren neuen “Touch-Modus” für ein optimales Tablet-Erlebnis beinhaltet. Ja. Adobe Reader ist eine kostenlose Anwendung. Sein Zweck dient dazu, das Teilen, Drucken und Betrachten langer, mühsamer Dateien zu einem Nachdenken zu machen. Benutzer können mit der erworbenen Version von Adobe Reader, Adobe Acrobat, viel mehr tun. Adobe Reader erweist sich als der funktionalsige, kostenlose PDF-Reader und -Editor. Zugegeben, Preview für Mac teilt einige der funktionen, die auf Adobe Reader verfügbar sind, aber nicht alle. Außerdem wurden die meisten ausfüllbaren Formulare, die Sie aus dem Internet herunterladen, ursprünglich mit anderen Adobe-Produkten erstellt und müssen daher mit Adobe Reader ausgefüllt werden.

Dies ist eine Must-Have-Anwendung für alle Mac-Benutzer. Das Öffnen einer PDF-Datei ist nur einen Doppelklick entfernt. Wenn Sie immer noch Probleme beim Öffnen einer PDF-Datei haben, müssen Sie Adobe möglicherweise als Standard-.pdf-Besitzer festlegen, aber dies ist in der Regel kein Mac-bezogener Fall. Macs haben in der Regel Adobe als Standardleser für PDF-Dateien. Warum postet Cnet Rezensionen vergangener Versionen, wenn die meisten Leser nur die aktuelle ver. is germane finden? Auf Wiedersehen Adobe. Optimierte Schnittstelle: Obwohl die Anzahl der Funktionen für eine kostenlose Anwendung beeindruckend ist, ist die Schnittstelle übersichtlich und einfach zu navigieren. Oder um mehr zu tun, installieren Sie die kostenlose Acrobat Pro-Testversion, um PDFs zu erstellen und zu bearbeiten. Zum Herunterladen suchen Sie eine Webseite, die als Anwendungsdownloader dient, wie Softonic, wählen Sie Adobe Reader von der Download-Seite aus und laden Sie sie dann herunter. Adobe Reader sollte auf Ihrem Desktop-Dock oder ihrem Anwendungsordner angezeigt werden, wenn sie erfolgreich installiert wurde. Fügt keine Funktion über die kostenlose und Apple-Support-Vorschau-App hinaus hinzu. Ja.

Adobe Reader ist keine bösartige Software. Wenn Sie eine PDF-Datei von einer Website herunterladen, von der Sie unsicher sind, denken Sie daran, immer vorsichtig zu sein, wohin der heruntergeladene Link Sie führen wird. Wenn der heruntergeladene Link nicht die weiße und rote 3-Kreis-Schleife Adobe-Symbol zeigt, wenn heruntergeladenes Material in Ihrem Browser angezeigt wird, öffnen Sie den Link nicht auf Ihrem Desktop.