Du kannst als einer von drei Stämmen in Den Siedlern IV spielen: Römer, Maya oder Wikinger. Ihre Ziele variieren je nach der Kampagne, die Sie spielen möchten, und umfassen den Standard “Bauen und erobern”, aber auch einige neue Features, wie die Kampagne des dunklen Stammes sowie den Modus “freie Abrechnung”, bei dem das Ziel einfach darin besteht, in Ermangelung anderer Stämme eine möglichst reiche Wirtschaft aufzubauen, was zu einem kathartischen Expansionismus im SimCity-Stil führt (sobald Sie die Spielmechanik enthäugen (sobald Sie einen Hang von der Spielmechanik erhalten). , zumindest). Angenommen, Sie möchten ein Haus bauen (Häuser im Spiel ermöglichen die Produktion zusätzlicher Siedler). Sie klicken auf das Baumenü, wählen die passende Hausgröße und klicken dann auf die Karte, wo Sie es bauen möchten. Eine Handvoll ihrer kleinen rot-bekleideten Jungs mit Schaufeln in der Hand gehen auf die Baustelle, um das Fundament zu graben. Diese Jungs sind (Überraschungsüberraschung) die Bagger. Als nächstes werden ein paar Siedler benanntTräger die Materialien benötigt, um das Haus zu bauen. Und wir sprechen nicht von spontanem Material, das magisch von der Zahl in Ihrer “Waren”-Warteschlange zu einem fertigen Produkt transformiert wird, sondern von tatsächlichen Holz-, Stein-, usw.-Stapeln, die auf dem Bildschirm quantitativ dargestellt werden, zu denen Ihre Siedler hinübergehen und auswählen.

Seit wir dieses Spiel zu unserem Katalog im Jahr 2012 hinzugefügt haben, hat es bereits 49.274 Downloads erreicht, und letzte Woche hatte es 74 Downloads. Die Römer, die Maya, die Wikinger und die Trojaner sind die vier fleißigen kleinen Rassen, mit denen du dich niederlassen wirst. Die nahtlose Zoom-Funktion ermöglicht es Ihnen, einen Blick aus der Nähe zu werfen, während Ihre Siedler ihr tägliches Geschäft machen, oder um aus der Vogelperspektive herauszuzoomen, wie Ihr eigenes Imperium kommt. Stellen Sie Ihre Abrechnungsfähigkeiten auf die Probe, während Sie Ressourcen sammeln, Handelsrouten einrichten und verwalten, Waren herstellen oder Krieg führen. Es liegt an dir, deine kleinen Siedler zum Sieg zu führen! Sind Sie der Aufgabe gewachsen? Gibt es eine Chance, die Siedler II 10th Anniversary Ausgabe zu bekommen? Von dem, was ich an sehen, ist es über gog 🙂 Religion und Militär sind interessante Aspekte, um das Spiel aufzupeppen. Priester sind die spirituellen Verbindungen zwischen den Göttern und dem Volk und rufen Wunder hervor, um Anhänger zu unterstützen. Wunder nehmen die Form von Zaubern an, die mehr Materialien liefern, Siedlern und Soldaten Vorteile verschaffen oder ketzerische Nationen, die sich dem Spieler entgegenstellen, verwüsten. Das Opfern alkoholischer Getränke erzeugt Mana, die Währung der Wunder: römischer Wein, Wikinger-Mead oder Maya-Tequila — eine nette und befriedigende Idee, die gut funktioniert.

Das Interessante an der Siedler-Serie ist nicht so sehr der wirtschaftliche Aspekt selbst, sondern die Art und Weise, wie die Entwickler Interdependenzen zu einem so entscheidenden Aspekt der Schaffung einer blühenden Kolonie machen. Stellen Sie sich das wie das Economy-System in einem Echtzeit-Strategiespiel vor (nehmen Sie Ihre Auswahl), aber mit all den viel feineren Punkten gefüllt. Während andere Spiele dich in einer Reihe von Zeitaltern bewegen oder höherwertige Technologie nur durch die Produktion fortschrittlicher Einheiten verfügbar machen, erfordert TS4, dass du die gesamte Kette während des Spiels von den Rohstoffen bis zu den Schiffen und Waffen verwalten musst, die du schließlich mit dem raffinierten Material und Spezialeinheiten produzieren kannst. Es ist ein wenig wie eine Ameise zu beobachten, wie Ihre kleinen Züge von Siedlern ihren Weg hin und her zwischen den Pflichten machen und Ihre Wirtschaft zusammen stricken.